Wohn(t)raum – Einrichtungstipps

09. Februar 2021

Wohn(t)raum – Einrichten leicht gemacht

Wohnzimmer
©melliphera

Ein wahrgewordener Wohntraum. Ein Raum, der zum Wohlfühlen und Träumen einlädt. Dort wo ihr einfach abschalten und runterkommen könnt. Es gibt verschiedene Dinge, auf die bei einer Einrichtung geachtet werden sollte. Gerne möchten wir euch einige Tipps und Tricks etwas näherbringen. So könnt ihr ganz einfach euer Zuhause optimieren und noch besser gestalten.

ANhand dieses Wohnzimmers möchten wir euch gerne unsere einrichtungstipps visuell verdeutlichen.

Wohnzimmer Modern
©melliphera
Marmor-Lampe
©melliphera
Kissen
©melliphera
Tablett mit Wassergläsern
©melliphera

Stilfindung

Zuerst entscheidet ihr euch für eine Stilrichtung. Ihr könnt natürlich auch verschiedene Stile miteinander kombinieren. Ganz nach eurem Geschmack. So wisst ihr ganz genau, welche Art von Möbeln und Wohnaccessoires ihr in eurem Raum unterbringen möchtet und welche gar nicht hineinpassen. Das erleichtert einiges!

Wandfarbe

Überlegt euch am besten, in welcher Farbwelt ihr euren Raum gestalten möchtet. Denn das ist die Basis, worauf die restliche Gestaltung aufbaut. Wir haben uns für einen satten Grauton entschieden. Das Grau bringt Gemütlichkeit in den Raum und stielt ihm nicht die Show. Im Gegenteil. Es bringt das weiße Sofa erst so richtig zum Strahlen! Auch unser künstlerisches Meisterwerk, das in hellen Farben gestaltete Bild, hebt sich wunderbar von der dunklen Wand ab. Wäre die Wand in einem Weißton gestaltet worden, wäre es lange nicht so wirkungsvoll.

Farbwiederholung/ Farbwirkung

Für ein harmonisches Gesamtbild ist es sehr wichtig, dass die grundlegenden Farben sich immer wieder im Raum wiederholen. Grundsätzlich sollten nicht mehr als fünf verschiedene Farben zum Einsatz kommen. Das wäre zu viel für das Auge und ließe den Raum zu unruhig aussehen.

Modernes Wohnzimmer
©melliphera
Wohnzimmer
©melliphera
Kunstblume
©melliphera

Ausrichtung der Möbel

Möbel sollten nicht nur nach der Schönheit gestellt werden, sondern natürlich auch ihren Zweck erfüllen und gut nutzbar sein. Stellt das Mobiliar so, dass ihr euch frei im Raum bewegen könnt und euch nichts unnötig im Weg steht. Probiert am besten verschiedene Varianten aus, wenn ihr euch unsicher seid. So kommt ihr zu eurem optimalen Ergebnis!

Kontraste setzen

Das gelingt sehr gut, indem zum Beispiel Schwarz und Weiß miteinander kombiniert werden. Er stellt einen der stärksten Kontraste dar, ist ausgesprochen zeitlos und hat eine sehr ruhige Wirkung. Der schwarze Teppich mit den weißen Kontraststreifen rahmt unseren Raum wortwörtlich ein und rundet das Gesamtbild ganz wunderbar ab. Beistelltische, sowie einige der Polster sind ebenfalls in Schwarz gehalten und integrieren sich so optimal in das Wohnzimmer.

Einen weiteren Kontrast bilden die grafischen Muster auf einigen der Kissen. Sie sorgen für eine interessantere Mischung der Polster und lockern die Optik des Raumes auf.

Lichteinfall

Unglaublich wichtig und nicht zu vernachlässigen sind die richtigen Lichtquellen. Je nach Bedarf sollte das Licht optimal angepasst werden können. Die Deckenlampe, sowie Steh- und Tischlampen sorgen für eine gezielte Ausleuchtung und die richtige Atmosphäre. Für eine gemütliche Stimmung am Abend sorgt das flackernde Licht von zusätzlich eingesetzten Kerzen.

Blumen

In unserem Fall haben wir uns für eine sehr dezente Art von Blumen entschieden. Die goldfarbenen Kunstblumen passen perfekt zu den anderen goldenen Blickfängen im Raum und stehen für einen stilvollen Minimalismus.

Bei einer anderen Art der Raumgestaltung können auch sehr farbenfrohe Blumen gewählt werden. Diese verleihen einem Raum einen richtigen Farbtupfer und sorgen bei jedem Betrachter für Freude. Probiert es aus, es macht einen so enormen Unterschied!

Solltet ihr trotz der Tipps & Tricks eine professionelle Beratung zu der Einrichtung eures Zuhauses benötigen, macht euch gerne einen Termin bei uns aus. Wir freuen uns, euch mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen!

Mehr zu unserer kostenlosen Einrichtungsberatung findest du hier.

Beratungstermin vereinbaren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.